ENG IST UNENDLICH

Grenzenloses entdecken, staunen und ganz viel Käse.

WILLKOMMEN auf der ENG ALM!

Saisonstart 2021: Unser Bauernladen und unser Restaurant Rasthütte haben ab sofort für Sie geöffnet!

Um sorglos nach Österreich anreisen zu können, benötigen Sie EINE der drei folgenden Voraussetzungen (die 3G-Regel) für den Aufenthalt in unseren schönen Zimmern oder den Besuch unseres Restaurants Rasthütte:

  • Getestet: Ein gültiges negatives Testergebnis (Selbsttest 24h, Antigen- 48h oder PCR-Test 72h)
  • Geimpft: Einen Impfnachweis (ab 22 Tagen nach der Erstimpfung)
  • Genesen: Eine schriftliche Bestätigung der nachweislichen Genesung (bis 6 Monate nach der Krankheit)

Muss ich nach einem Aufenthalt in Österreich in Quarantäne?

Bitte beachten Sie, dass die Regelungen dazu in jedem Heimatland / Bundesland variieren, sich ständig verändern und wir hier leider keine verbindliche Auskunft geben können. Bitte holen Sie tagesaktuelle Informationen Ihrer Region ein! Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Der sogenannte kleine Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich ist wieder problemlos möglich – ein 24h-Aufenthalt und die einfache/formlose Rückreise nach Bayern sind dadurch möglich! Zudem ist Hinterriß/Eng aus Österreichischer Sicht nach wie vor korrekterweise als Enklave geführt und daher sowohl von der Quarantäne-Pflicht, als auch von der Einreise-Anmeldung ausgenommen! Verpflichtend ist jedoch bei der Einreise ein Nachweis über einen negativen Corona-Test (Antigen-Test max. 48 h alt oder oder PCR-Test max. 72 h alt) mitzuführen.

Die Modellregion Schwaz (unser Heimatbezirk) hat eine Durchimpfungsrate von rund 80% aller Impfberechtigten. Sie befinden sich im sichersten Bezirk Österreichs!

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Gäste, unsere Mitarbeiter und Ihre Gastgeber! Maßnahmen und Verhaltensempfehlungen für unsere gemeinsame Gesundheit und Sicherheit:

  • Einhaltung des Mindestabstand von 2 Meter zu anderen Personen
  • Tragen von FFP2 Masken in allen öffentlichen Indoor Bereichen
  • Vermeidung von direktem Körperkontakt
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten
  • Niesen oder Husten in die Armbeuge oder ein Taschentuch
  • Mehrmals täglich Händewaschen & Desinfizieren

Damit steht einer erholsamen Zeit mitten im Karwendel nichts mehr im Wege!

Die Maßnahmen werden laufend an die offiziellen Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung angepasst. Diese erfolgen immer im Interesse der Gesundheit & Sicherheit unserer Gäste und richten sich nach den behördlichen Vorgaben. Bitte beachten Sie dass es auch kurzfristig zu Änderungen kommen kann!

Stand: 19. Mai 2021

Dem Almdorf auf 1.250 m Seehöhe,
inmitten des größten Naturschutzgebietes der Nördlichen Kalkalpen,
dem Naturschutzgebiet Karwendel in Tirol.

Ein Almdorf zum Erforschen, Aufsteigen, Höhenluft schnuppern,
Spielen, Streicheln, Genießen, Zurückziehen, Bleiben…
Und (darauf sind wir besonders stolz) zum Probieren und mit nach Hause nehmen!
Nämlich, u. a., unseren – in der Schaukäserei selbstgemachten – mehrfach prämierten Bergkäse.

So weit so Eng… äh… gut!? – Wir freuen uns auf euch!

Naturschutzgebiet

 

silberregion-karwendel
karwendel
karwendel-mitglied

Eng Nr. 11 A-6215 Hinterließ