Eng-Alm
Die Eng Käserei Bauernladen Rasthütte Umgebung Veranstaltungen Kontakt
Almdorf Eng  

Mitten im Tiroler Karwendelgebirge liegt das Almdorf Eng, geformt durch jahrhundertelange bäuerliche Bewirtschaftung. Eingebettet in die beeindruckende Gebirgslandschaft des größten Naturschutzgebietes der Nördlichen Kalkalpen, ist die Eng zu einem beliebten Ausflugsziel und zum Ausgangspunkt vieler Bergwanderungen geworden.

Auf der größten Melkalm des Landes wird die weidefrische Milch an Ort und Stelle zu Butter und Käse verarbeitet. Die Besucher der Eng können diese Produkte in einem Bauernladen erstehen oder im Restaurant verkosten.

Das Almdorf liegt direkt am botanisch  einmaligen Ahornboden.

Die Eng liegt auf 1250 Meter Seehöhe und hat eine Ausdehnung von insgesamt 510 Hektar. 310 Hektar befinden sich im Eigentum der Agrargemeinschaft Eng-Alm.

Die Hochalm Ladiz, mit einer Fläche von 200 Hektar, wurde zugepachtet.

Abseits der Hektik, in einem der schönsten Gebiete des Alpenraums gelegen, hat das größte Almdorf Tirols viel von seiner Ursprünglichkeit beibehalten und hinterläßt beim Besucher einen bleibenden Eindruck.

Die Betriebe im Almdorf Eng haben ab Mittwoch 22. Oktober 2014 geschlossen. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Gästen und Wanderern  die im heurigen Jahr unsere Alm besucht haben.

Wir freuen uns Sie im nächsten Jahr ab Anfang Mai wieder begrüßen zu können. Bis dahin alles Gute.

Euer Engalm -Team

 

 

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

 

 

 

Mitten im Tiroler Karwendelgebirge liegt das Almdorf Eng, geformt durch jahrhundertelange bäuerliche Bewirtschaftung.
Bauernladen
Die Käserei